Online Werbung – was Sie als Unternehmen darüber wissen sollten

Das Internet und die damit verbundene Technologie hat auch das Werbe-Verhalten von Grund auf stark verändert. Dieser Wandel gestaltet sich in den letzten 15 Jahren sehr rasant und hat auch noch lange nicht das Ende der Fahnenstange erreicht. Die Veränderungen im Werbeverhalten und der Kommunikation zwischen Konzern und Verbraucher, die das Internet mit sich gebracht hat, zeigt sich deutlich in der Vielzahl neuer Instrumente und Möglichkeiten, um mit potentiellen Interessenten in Kontakt zu treten und zu interagieren. Viele verschiedene Kommunikationskanäle haben sich gebildet und etabliert, wie z. B. die Social Media Kanäle Facebook, Instagram oder YouTube, das E-Mail-Marketing oder das auf Inhalte basierte Content-Marketing. Neben diesen Kommunikationskanälen, die sehr erfolgreich für gut platzierte Werbung genutzt werden, sind es auch die zahlreichen neuen Gestaltungsmöglichkeiten und Wirkweisen der Online Werbung, die es für Firmen sehr attraktiv gestaltet, hier das Marketing auszubauen.

Um diese Trendwende nicht zu verpassen, ist es für Sie als Betrieb wichtig, sich mit dem Thema Online Marketing und Online Werbung auseinanderzusetzen. Haben Sie sich auch schon gefragt, ob die onlinebasierte Form die klassische Form der Werbung in Print- und TV-Medien ersetzt? Wie sollen Sie Ihre Kampagnen zukünftig aufbauen, damit Ihre Zielgruppe auch erreicht wird? Wie groß muss das Budget für eine erfolgversprechende Online-Maßnahme sein? Wie setze ich mich von anderen Betrieben meiner Branche ab? Viele Fragen drängen sich beim Thema Online Marketing in den Vordergrund, wenn Sie sich noch nie oder wenig damit beschäftigt haben. Wir bringen für Sie Licht ins Dunkel und beginnen mit den Basics und erklären Ihnen, wieso in vielen Branchen das Werbebudget zu Gunsten von Online Werbung verschoben werden sollte.

Online Werbung

„Online Werbung bzw. Online Marketing hat sich in den letzten Jahren komplett durchgesetzt.“ „Online Werbung sollte jeder Unternehmer für sich nutzen.“ „Der wirtschaftliche und ökonomische Bereich der Online Werbung wächst nach wie vor rasant.“ Solche Sätze – oder zumindest ähnlich klingende Phrasen – hören Sie überall, wenn es um das Thema Online Werbung geht. Online Marketing, Social Media Marketing, Google Ads, Affiliate Marketing, Facebook Werbung, SEO-Marketing, Webseiten und Internet-Präsenz von Unternehmen und Forschung über Nutzer, potentielle Kunden und Zielgruppe sind dabei nur einige der unzählig vielen Schlagwörter, mit denen Sie bombardiert werden. Wenn Sie sich als Firma mit Online Werbung nicht auskennen, dann kann dieses eigentlich sehr große Potential, das Online Marketing bietet, schnell negative Züge annehmen und Ihre Marketing-Versuche können schnell zur Katastrophe werden. Damit das nicht passiert, nehmen Sie sich einen Profi zur Seite, der Ihnen dabei hilft, ausgeklügelte und innovative Konzepte passend für Ihren Betrieb bzgl. Präsenz und Inhalte der Webseite (auch Content-Marketing genannt) zu erstellen. Wir verraten Ihnen schon einmal vorab, auf was Sie als Unternehmen bei einer intelligenten Konzeption von Online Werbung achten sollten. Hier lesen Sie alles über die Basics und Grundbegriffe, was Internet-Werbung für Sie tun kann und welche Trends 2021 auf Sie zukommen werden.

Online Werbung – was ist das?

Online Werbung ist jegliche Art der Werbung, die im Internet veröffentlicht wird. Das kann entweder eine klassische Werbeanzeige auf Google sein oder ein durch einen Influencer beworbenes Produkt auf Facebook oder YouTube sein.

Der Begriff Online Werbung umfasst zwei Teilgebiete: Zum einen versteht man darunter die klassische Werbung, also das Anpreisen eines bestimmten Produktes. Zum anderen bezieht man in die Online Werbung auch Online-Marketing-Maßnahmen mit ein. Online Werbung ist also eine zielgerichtete Beeinflussung der Kunden über Kommunikationskanäle, die das Internet bietet. Dabei kann Online Werbung noch mehr: Sie umfasst gezielte Aktivitäten und Prozesse, die einen Mehrwert für Abnehmer und Unternehmen bieten soll. Sie bietet also ein hohes Maß an Interaktion im Vergleich zur klassischen Werbung in Print- und TV-Medien, kommt mit sehr wenig Streuverlust einher, ist sehr flexibel einsetzbar und verursacht relativ geringe Kosten im Vergleich zur klassischen Werbung. Um diese Vorteile zu erzielen, setzt Online Marketing auf verschiedene Werbeinstrumente.

Die Säulen der Online Werbung

Es gibt viele Arten und Wege online Werbung zu schalten. Welche Möglichkeiten davon für Sie und Ihren Betrieb in Frage kommen, ist jeweils von der Branche, der Zielgruppe und dem Produkt abhängig. Deshalb sollten Sie Ihr Werbekonzept online immer genau auf Ihre Firma und Ihre Bedürfnisse und Ziele abstimmen. Wir stellen Ihnen nun die wichtigsten Säulen der Online-Marketing-Maßnahmen vor.

Die Homepage – das Herzstück

Eine eigene Webseite bildet das Kernstück aller Online-Marketing-Maßnahmen. Sie ist wie eine digitale Visitenkarte und jedem Kunden sollte bekannt sein, dass Ihre Firma eine Webseite besitzt und sich so online präsentiert. Diese ist von zentraler Bedeutung, da hier der Tummelplatz jeglicher Aktivität stattfindet. Hier sind Ihre Leistungen oder Produkte mit einem Bestell- oder Buchungssystem gelistet. Ihre User finden hier Foren, wo sich die Zielgruppe austauschen kann. Hier etablieren Sie einen Blog, in dem Sie regelmäßig inhaltlich Wissenswertes zu Ihren Produkten oder Leistungen publizieren. Hilfreiche Tipps und Tricks locken Ihre Zielgruppe auf Ihre Homepage und beeinflussen Ihre Kunden ganz subtil. Laden Sie Videos oder Tutorials hoch, die Ihren Usern einen Mehrwert bieten und zum Verweilen bzw. zum Interagieren einladen. Die Firmen-Webseite wird außerdem als Herzstück der Online Werbung bezeichnet, weil sie als Speichermedium dient. Viele Marketing-Maßnahmen, wie z. B. Social Media Kampagnen oder Newsletter-Marketing, locken durch eine auffallende visuelle Gestaltung auf die Homepage, wo die Abnehmer abgeholt und im Kaufprozess weiter beeinflusst werden. Hier teilen Sie auf den Social Media Kanälen wie Facebook oder Instagram Links, die Ihre Nutzer beim Anklicken zu Ihren Webseiten führt.

Möchten Sie Ihre Homepage gerne neu gestalten oder auffrischen lassen, um sie für Ihre Kunden noch attraktiver und interaktiver zu gestalten? Dann melden Sie sich gerne bei uns! Wir tauchen mit Ihnen gemeinsam in jedes Detail ein und gestalten Ihr Herzstück kundenfreundlich und innovativ.

Social Media Marketing – das Fangnetz

Social Media Kanäle nehmen im Alltag der meisten Menschen einen hohen Stellenwert ein. Facebook, Pinterest, Instagram, Tik Tok, Snap Chat, Xing, Twitter, LinkedIn oder YouTube gehören zu diesen Kommunikationskanälen. Jede dieser Plattformen hat eigene Charakteristiken und Ausprägungen, die die Zielgruppe beeinflussen. Jede dieser Plattformen bietet auch Unternehmen die Möglichkeit, dort Werbung zu veröffentlichen, jedoch ist die Ausprägung und der Service von Social Media Kanal zu Social Media Kanal sehr unterschiedlich. Hervorzuheben bei diesem Instrument der Online Werbung ist jedoch, dass der Kunde in sehr persönlicher Art und Weise mit dem Betrieb in Kontakt treten kann. So entsteht eine persönliche Bindung zwischen dem Kunden und dem Unternehmen. Kein anderes Online Marketing-Instrument ist in der Lage, eine solch persönliche Bindung zu vermitteln wie die Kommunikation und Präsenz auf Social Media Kanälen.

Doch schauen wir uns die Wirkweise von Werbung über Social Media anhand eines Beispiels genauer an: Facebook ist die bekannteste Plattform derzeit in den sozialen Medien. Hier tummeln sich 2,6 Milliarden Menschen (Stand Januar 2021) aus aller Welt. Auf diese Weise kann mit einer Werbeanzeige auf Facebook eine riesige Menge an Menschen erreicht werden, ohne dabei großflächige und kostenintensive Kampagnen zu veranstalten. Sie denken ganz richtig, nicht jeder dieser 2,6 Milliarden Nutzer ist für Sie ein relevanter Kunde. Wenn Sie regionale landwirtschaftliche Produkte aus dem Bayerischen Wald vertreiben wollen, dann haben Menschen aus den USA wahrscheinlich wenig Interesse daran, diese in Ihrem Hofladen zu erwerben. Dank der Charakteristik von Facebook und den vielen anderen Plattformen der Social Media Kanäle müssen die Nutzer Profile von sich anlegen, die Ihnen als Unternehmen helfen werden, genau die Interessenten herauszufischen, die an Ihren Leistungen und Produkten Interesse haben könnten. Ohne ein solches Profil ist die Registrierung und Nutzung der Social Media Kanäle nicht möglich. Mit Hilfe der Angaben aus den Profilen können Sie nun ganz gezielt und genauestens abgestimmt Ihre potentiellen Abnehmer herausfiltern und den Inhalt Ihrer Werbungen an diese Personengruppe anpassen.

Dazu ein Beispiel: Frau M. besitzt in München ein angesagtes Brautmodengeschäft. Sie möchte nun Ihre neue Kollektion, die gerade frisch aus Italien eingetroffen ist, bewerben. Frau M. filtert Ihre Zielgruppe nach folgenden Kriterien:

  • weiblich
  • Alter: zwischen 18 und 50
  • Wohnort: München und Umgebung
  • Beziehungsstatus: verlobt oder vergeben

Durch diese Eingrenzung der Zielgruppe erreicht die Werbeanzeige von Frau M. aus München nur potentielle Kundinnen, bei denen es sehr wahrscheinlich ist, dass sie sich in nächster Zeit mit dem Thema Hochzeit beschäftigen und auf der Suche nach einem Hochzeitskleid sind. Das Interesse am Produkt von Frau M. ist bereits vorhanden und muss nicht erst noch durch den Werbetreibenden erzeugt werden. Die Anzeige von Frau M. erscheint durch Ihre Filterung nicht aufdringlich, da die Nutzer bereits ein eigenständiges Interesse an den Produkten von Frau M. entwickelt haben. Jedoch wird der Personenkreis dahingehend beeinflusst, bei der Wahl der Brautmode auch das Geschäft von Frau M. zu besuchen. Durch Social Media Marketing spart sich Frau M. unnötige Kosten für Werbemaßnahmen wie Flyer oder Print-Anzeigen, die durch hohe Streuverluste nicht den gewünschten Kundenkreis anziehen.

Sie interessieren sich für die Möglichkeiten, die Social Media Marketing Ihrem Betrieb bieten kann? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, wir erstellen Ihnen ein ausgeklügeltes Konzept.

E-Mail-Marketing – Kundenbindung vom Feinsten

Das E-Mail-Marketing ist die digitale Variante der direkten Kunden-Kommunikation. Mailen Sie nur an eine Person, dann handelt es sich hierbei um eine one-to-one-Kommunikation. Das ist der Fall, wenn Sie Kundenanfragen per Mail bearbeiten. Dieses Instrument der Online Werbung dient der Kundenbindung und dem Image-Aufbau. Mailen Sie an viele Personen, so handelt es sich um die one-to-many-Kommunikation, so wie das bei Rundschreiben der Fall ist. Rundschreiben werden ebenfalls zur Kundenbindung genutzt. Der Newsletter ist in etwa vergleichbar mit einer Kundenzeitschrift, jedoch ist der finanzielle Aufwand für ein Rundschreiben viel geringer und kann deshalb häufiger und in regelmäßigen Abständen genutzt werden. Das Erstellen des Mailings ist zwar zeitintensiver und aufwendiger als eine Werbeanzeige für Facebook, allerdings bietet es viele Vorteile: Sie können in regelmäßigen Abständen Ihre neuen Produkte bewerben. Sie können regelmäßig Rabatt-Aktionen starten. Binden Sie Ihre Kunden oder Nutzer durch Gewinnspiele an Ihren Betrieb. Versenden Sie informative Hintergrundinformationen zu Ihren Produkten. Regen Sie die Kauflust durch inspirierende Beispiele an, die direkt auf Ihre Abnehmer abgestimmt sind. Und der Clou am E-Mail-Marketing: Die Verbraucher interessieren sich bereits für Ihr Unternehmen und Ihre Philosophie, da sie aktiv Ihr Rundschreiben abonniert haben bzw. aus eigener Initiative eine E-Mail an Sie verfasst haben.

Auch können Sie beim Newsletter Ihr Schreiben auf den Kunden abpassen. Das funktioniert so ähnlich wie bei der Werbeanzeige auf Facebook. Es werden Filter anhand der Daten eines Profils genutzt. Ist der Kunde bereits ein Bestandskunde oder hat er bereits Bestellungen getätigt, so sind diese Daten bei Ihnen bereits gespeichert. Hieraus kann ermittelt werden, an welchen Leistungen oder Produkten der Nutzer oder die Zielgruppe Interesse haben könnte.

Bekommt Ihr Kunde nun Empfehlungen von Interesse persönlich in sein E-Mail-Fach, so erweckt das einen vertrauteren und persönlicheren Eindruck beim Nutzer, als wenn er irgendwo im Internet auf ein Werbe-Banner stößt. Der Newsletter vermittelt dem Kunden also ein Gefühl von Exklusivität, was ihn wiederum mehr an Ihren Betrieb bindet.

Sie denken, für Ihr Unternehmen wäre ein persönliches Kunden-Rundschreiben ideal geeignet? Dann melden Sie sich gerne bei uns!

Google Ads – der Klassiker

Unter Google Ads versteht man die klassische Variante von Werbeanzeigen auf Google. Sicher kennen Sie das: Sie geben über die Suchmaschine einen bestimmten Begriff ein und bekommen sodann eine Liste mit Treffern. In dieser Liste werden Ihnen zunächst die so genannten Google Ads angezeigt. Das Ads steht dabei für Advertising und bedeutet so viel wie Anzeigen. Auch über dieses System der Werbung wird gezielt gefiltert. Beim Erstellen einer Werbeanzeige auf Google legt man sogenannte Keywords – Schlüsselwörter – fest. Werden diese über die Suche eingegeben und stimmen noch einige weitere Parameter überein, dann wird Ihre Anzeige ganz nach oben in die Google-Treffer-Liste geschoben. Das verdeutlichen wir Ihnen am Beispiel von Frau M. und dem Brautmodengeschäft: Gibt jemand den Suchbegriff „Brautkleid“ ein, so muss diese Person zusätzlich noch im Raum München sein, was anhand der IP-Adresse ermittelt wird, um die Anzeige von Frau M. zu sehen.

Aber bei der Erstellung von Google Ads gibt es noch einiges mehr zu beachten: Der Aufbau der Anzeige ist strikt vorgegeben wie auch bestimmte Keywords und die Anzahl der Buchstaben. Damit Ihre Anzeige so exakt wie möglich auf Ihren Kundenkreis zugeschnitten wird, benötigen Sie einen Profi an Ihrer Seite. Dafür sind wir genau die Richtigen mit unserer langjährigen Erfahrung. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Suchmaschinenmarketing (SEO) – machen Sie sich sichtbar!

SEO gehört laut Definition eigentlich nicht in den klassischen Bereich der Online Werbung. Dennoch ist das Suchmaschinenmarketing unabdingbar und einer der wichtigsten Pfeiler für gelungene Online Werbung. Wir erklären Ihnen warum: Wie der Name Suchmaschinenmarketing schon vermuten lässt, steckt einmal wieder Google dahinter. Dieses Mal wird keine Werbung über Google im klassischen Sinne geschaltet, sondern die Sichtbarkeit im Ranking der Trefferliste wird verbessert. Wie eben schon geschildert, erscheinen bei einer Suche zuerst die Google Ads, anschließend werden Webseiten organisch nach Ihrem Suchbegriff gefiltert und angezeigt. Je weiter oben Sie und Ihre Firma dabei auftauchen desto besser sind Sie sichtbar. Hand aufs Herz: Wann sind Sie zum letzten Mal bei einer Google-Suche auf die Seite 3 oder noch weiter gesprungen, um sich weitere Treffer anzeigen zu lassen? Genau da kommen wir ins Spiel: Wir machen Sie durch suchmaschinenoptimierte Inhalte (SEO) sichtbar. Denn nur, wer Ihre Werbung oder ihre Webseite und deren Inhalte auch sieht, kann auf Ihre Werbung reagieren.

Sie sind auf der Suche nach deinem SEO-Experten? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Melden Sie sich gerne bei uns!

Affiliate Marketing – eine Empfehlung von Herzen

Unter Affiliate Marketing versteht man ein auf Empfehlungen basiertes Provisionssystem. Affiliate Marketing ist ähnlich der Tätigkeit eines Handelsvertreters. Was das ist, wird direkt klar, wenn man an das wohl bekannteste Affiliate Marketing Unternehmen Amazon denkt. Firmen, die online über einen Shop Waren oder Produkte verkaufen, zahlen eine Provision an Webseiten-Betreiber, die Kunden in Ihren Shop anlocken.

Netzwerkstatt19 – wir sind Ihr kompetenter Partner in Sachen Online Werbung

Sind Sie für Ihr Unternehmen auf der Suche nach dem Profi für Online Werbung jeglicher Art, der stets zuverlässig und mit originellen Ideen an Ihrer Seite steht? Genau dann sind Sie bei uns in der Netzwerkstatt19 an der richtigen Adresse. Egal für welche Möglichkeiten oder Instrumente der Online Werbung Sie sich interessieren, wir sind Ihr erfahrener Partner in Sachen Online Marketing. Wir übernehmen für Sie gerne das Marketing-Komplettpaket und halten Ihnen den Rücken frei, damit Sie sich auf Ihr Produkt und auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren können.

Das Rundum-sorglos-Paket ist Ihnen etwas zu viel? Wir schneidern gerne nach Maß: Gerne beraten wir Sie auch nur in einem Teilbereich der Online Werbung und erstellen mit Ihnen gemeinsam ein Konzept, um Ihr Unternehmen nach vorne zu befördern. Gerne schulen wir auch Ihre Mitarbeiter, dass Sie weiter nach diesem Plan vorgehen können. Damit Sie sich auch weiterhin gut beraten fühlen, stehen wir in ständigem Austausch mit Ihnen und Ihren Mitarbeiten und halten Sie über die neuesten Entwicklungen auf dem schnelllebigen Markt der Online Werbung stets up to date. Für jegliche Fragen Ihrerseits stehen wir selbstverständlich gerne jederzeit zu Verfügung. So nehmen Sie Ihr Online Marketing selbst in die Hand, werden aber zugleich von uns auf mögliche Schwierigkeiten hingewiesen und bei Problemen unterstütz.

Sparen Sie mit Online Werbung viel Zeit und Geld. Platzieren Sie Ihre Werbung so, dass genau der Kundenkreis, den Sie sich wünschen, Ihre Werbebotschaft erhält. Es werden nur noch Kunden angesprochen, die auch ein wirkliches Interesse an Ihrem Produkt haben. Der gefilterte Personenkreis wird Ihre Werbung nicht nur sehen, sie wird in ihm ein bereits schlummerndes Kaufpotential wecken. Durch die Personalisierung Ihrer Werbung auf bereits bestehende Kunden binden Sie diese noch enger an sich. Und wenn Sie Ihren Kundenkreis erweitern möchten, so eine größere Reichweite Ihrer Werbung ohne großen Auswand möglich.

Endlich wollen Sie auch diese ganzen Vorteile der Online Werbung für Ihr Unternehmen nutzbar machen? Dann melden Sie sich bei uns – wir beraten Sie herzlich gerne!